Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Prof. Dr. Michael Hassemer: Aktuelles Skript zum Wettbewerbs- und Kartellrecht online

Mai 25, 2008

Eine aktuelle Version des Skripts zum Wettbewerbsrecht, Schwerpunkt Lauterkeitsrecht mit markenrechtlichen Bezügen sowie Kartellrecht, haben Prof. Hassemer und Dipl.-Jur. Thorsten Ingeberg hier an der Uni Kiel online gestellt.

Advertisements

Prof. Dr. Dr. Wolfgang Durner, LL.M.: Hochwasserschutz im Völkerrecht – in Humboldt Forum Recht

Mai 16, 2008

Professor Durner befasst sich in seinem vorliegenden Beitrag mit dem völkerrechtlichen Hochwasserschutz als Thema, welches im Schrifttum erst seit vergleichsweise kurzer Zeit auf die Agenda des Völkerrechts getreten ist.

Der Eintritt und Verlauf von Hochwasser, als grundsätzlich natürliches Ereignis, wird durch die Umweltgestaltung des Menschen und den Klimawandel beeinflusst. Gründend in dieser Erkenntnis ist es möglich und zugleich notwendig, durch rechtliche Rahmenbedingungen und deren Umsetzung geeignete Hochwasservorsorge und ein wirksames Hochwassermanagement zu betreiben.

Effektiver Hochwasserschutz ist neben den Vorgaben des internationalen Rechts auf eine Bewältigung durch Völkerrecht angewiesen, da die faktische Interdependenz zu staatenübergreifenden Lösungen drängt. Der Autor untersucht zunächst die Regelungen zum Hochwasserschutz in der Gesamtrechtsordnung, beleuchtet im weiteren Verlauf das universelle Völkergewohnheitsrecht, das allgemeine Völkervertragsrecht, die Rolle der Vereinten Nationen und führt abschließend den Hochwasserschutz anhand einzelner Flussregime aus.

Die konkreten Hochwasserkonflikte mit ihren regional begrenzten „Betroffenheitsgemeinschaften“ verlangen letztlich nach einer Lösung im Rahmen der ausdifferenzierten regionalen Institutionen und verschmelzen in Europa mit den entsprechenden Aktivitäten der Europäischen Gemeinschaft.“ …Kurzbeschreibung der Internetzeitschrift, der vollständige Beitrag wurde kürzlich hier in Humboldt Forum Recht publiziert.

Prof. Dr. Eberhard Schockenhoff: Ethische Probleme der Stammzellforschung – in Humboldt Forum Recht

Mai 13, 2008

„Professor Schockenhoff unternimmt in seinem Beitrag eine ethisch-moralische Analyse der Stammzellforschung. Vor dem Hintergrund der nunmehr vom Deutschen Bundestag beschlossenen Stichtagsverlagerung bei der Gewinnung und Verwendung von Stammzelllinien vom 1. Januar 2002 auf den 1. Mai 2007 spricht sich der Freiburger Moraltheologe insbesondere für ein Differenzierungs-, Relativierungs- und Abstufungsverbot bei der Menschenwürde aus. Das Bundesverfassungsgericht hat bisher noch nicht zu der Frage Stellung genommen, ab wann der Menschenwürdeschutz aus Art. 1 GG und das Recht auf Leben aus Art. 2 Abs. 2 GG gelten: erst mit der Nidation oder bereits mit der Verschmelzung von Ei- und Samenzelle. Zudem steht bisher eine Entscheidung zu dem hier interessierenden Problem aus, ob der nasciturus selbst Grundrechtsträger ist.“ …Kurzbeschreibung der Internetzeitschrift. Dieser neue interessante Beitrag ist kürzlich hier in Humboldt Forum Recht erschienen.

Krimi: Tag der Jagd

Juni 16, 2006

"Für Michaela Mahr ist dieser Morgen der denkbar ungünstigste Zeitpunkt für einen Flirt. Killer haben ihren Mann und ihre zwei Kinder ermordet. Sie hat den Anschlag überlebt und kommt jetzt langsam zu sich. Wem kann sie trauen und wem nicht? Der Mann im Café ist rührend unsicher und garantiert keine Gefahr. Sie weiß nicht, dass er den Auftag hat, sie zu finden und in Sicherheit zu bringen. Ihr toter Mann hat offenbar ein gefährliches Doppelleben geführt. Michaela Mahr hat Erfahrungen mit der Unterwelt und kennt deren Gesetze. Wer steckt hinter dem Anschlag? Sie weiß, dass es nur eine Antwort geben kann: Rache. Deshalb macht sie sich auf die Suche nach den Schuldigen." …aus der Verlags-Kurzbeschreibung. Ein vielfach gelobter und spannender Krimi von Axel Brauns, erschienen 2006 bei Hoffmann und Campe.

Hello world!

Juni 11, 2006

Welcome to WordPress.com. This is your first post. Edit or delete it and start blogging!