Prof. Dr. Boris Groys, Prof. Dr. Vittorio Hösle, Dr. Luca Di Blasi, Marc Jongen: Die Vernunft an die Macht – Eine aktuelle Podiumsdiskussion

Das Jahr der Geisteswissenschaften und die 200.-Jährung des Erscheinens der „Phänomenologie des Geistes“ von Georg Wilhelm Friedrich Hegel scheinen als der geeignete Anlass, darüber nachzudenken, welchen Stellenwert Vernunft und Geist heute einnehmen, auch im Hinblick auf die Macht, den Staat und die Politik. Die interessante zweistündige Podiumsdiskussion an der HFG Karlsruhe ist hier anzuschauen.

Advertisements

Eine Antwort to “Prof. Dr. Boris Groys, Prof. Dr. Vittorio Hösle, Dr. Luca Di Blasi, Marc Jongen: Die Vernunft an die Macht – Eine aktuelle Podiumsdiskussion”

  1. Dipsy Says:

    Vernunft und Macht? Beides schliesst sich aus. DIE Vernunft gibt es nicht, der Einzelne kann lediglich in Hinblick auf seine Prämissen vernünftig und rational handeln. Es gibt aus meiner Sicht keine universale Vernunft. Sobald der Einzelne für sich vernünftig handeln kann -und damit nicht vorgeschrieben bekommt, was denn „vernünftig“ sei- kann es in der Konsequenz keine Macht geben. Jeder übt dann nur noch Macht über sich selbst aus.

    Sobald es aber eine „Macht“ gibt, die glaubt zu wissen, was denn „vernünftig“, „richtig“ etc. gibt und damit, wird das einzelne Individuum bereits in Frage gestellt. Ganz nebenbei: der demokratische Verfallsprozess den Europa gerade erlebt (allgemein als „Politikverdruss“ bezeichnet) ist Ergebnis solcher Macht und Vernunftsfragen. Eine Deomkratie funktioniert nur, wenn der demokratische Eingriffsbereich in die Lebensverhältnisse des Einzelnen weitestgehend beschränkt sind; weite Lebensbereiche des Einzelnen von der demokratischen Regelung also befreit werden. Sonst sind wir dort, wo Mill und Berlin sinngemäss von der Diktatur der Mehrheit sprechen.

    Was heute als „Vernunft“ daher kommt, ist meist nur eine besonders „schöne“ Verpackung irgendeiner Ideologie. Die hat im Recht nichts zu suchen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: