Volker Remy: Wie man Aufträge angelt und mit Fischen spricht

„Themenauszug:

– Die kleine Typologie der Entscheider: Wer sind eigentlich die Leute, die sich für oder gegen Sie entscheiden?

– Der neue Entscheidertyp: Die Playmobilgeneration in den Chefsesseln. Eine kleine, lieb-böse Randbemerkung…

– Männer oder Frauen: Wer akquiriert besser?

– Akquise-Storys aus erster Hand: Gewinnen und Scheitern – beides gehört dazu. Aber muss man verlieren? Nö.

– Business-Weblogs: In diesem Buch erfahren Sie das wichtigste für den Einstieg in Ihr Business-Weblog (Web 2.0).

– Online-PR: Die fantastischen Möglichkeiten der digitalen Selbstvermarktung. Kleine und mittlere Unternehmen profitieren davon besonders.

– Wie schreibt man erstklassige Akquisebriefe? Und wie schreibt man grottenschlechte?…Zum Abgewöhnen!

– Telefon-Akquise: Wie man mit Nachfassanrufen ins Plaudern kommt und nebenbei den ersten Termin macht…

– Die Kunst des Zuhörens: Ja, zuhören! Über eine verlorene gegangene Fähigkeit…

– Gewinnen oder verlieren: Wie man richtig präsentiert, um den Auftrag endlich mit nach Hause zu nehmen.

Der Verlag über das Buch
Darf man sich bei der Lektüre eines Akquise-Ratgebers amüsieren? Ja, darf man. Denn so, wie dieser Autor seine Erlebnisse bei der Kundenakquise schildert, bleibt einem auch nichts anderes übrig. Dabei kommt die Praxis keineswegs zu kurz, im Gegenteil. Dieses Buch richtet sich an alle kreativen Dienstleister, Selbständige, kleine und mittelständische Unternehmen, klassische Freiberufler, Freelancer in Kreativberufen sowie Existenzgründer. Sie alle erfahren hier aus erster Hand, wie Kundenakquise unter deutschen Rahmenbedingungen funktioniert. Nicht nur die Ansammlung von abstraktem Wissen ist dabei entscheidend, sondern der kluge Gebrauch des Akquise-Werkzeugs. Dass der Autor einen Blick auf die heutige Entscheidergeneration wirft, gibt diesem Titel eine süffisante Note: menschlich bereichernd.

Für kreative Menschen und Dienstleister ist dieses Buch eine echte Hilfe bei der Erarbeitung einer strukturierten Neugeschäfts-Strategie unter den im deutschsprachigen Raum herrschenden Bedingungen.

Über das Produkt
Wie kommt man an Aufträge? Viele Business-Ratgeber liefern dafür die perfekte Betriebsanleitung – ähnlich denen für neue Autos. Schön und gut. Doch hier kommt der Fahrbericht: Direkt aus der Praxis.
Was die meisten jungen Selbständigen wissen wollen: Wie sieht der Neugeschäfts-Alltag in der Dienstleistungsökonomie wirklich aus? Was sind die Gründe für Erfolg oder Misserfolg beim ‚Akquirieren‘? Warum verliert der perfekt Vorbereitete nicht selten gegen den beschlagenen Improvisateur? Warum gelangen lupenreine Strategen bis ins Chefzimmer, aber nicht in die Herzen der Entscheider? Und warum der Erfolg beim Aufträgeangeln auf sich warten lässt, wenn man die Sprache der Fische nicht versteht.
Aufträge zieht man nicht durch starre Regeln an Land. Das weiß jeder Selbständige, Existenzgründer, Freiberufler oder Chef eines mittelständischen Unternehmens. Dieses Buch erklärt den Erfolg beim Aufträgeangeln mit dem Angler-Prinzip: Geben und Nehmen. Auf dieser Basis entwickelt man Köder-Rezepturen und erfolgreiche Angeltechniken. Ein Angler weiß mit der Zeit, wo, wann und warum die Fische anbeißen. Er kennt für jede Art die richtigen Köder und dosiert sie klug. Vor allem kennen gute Angler das Geheimnis, wie man mit Fischen spricht. Folgen Sie ihnen an ihre Fangstellen am Auftrags-Fluss.
Seine wichtigsten Erkenntnisse bietet der Autor seinen Lesern in einem für ihn typischen Stilmix, der abwechselnd an Essays, Reportagen und manchmal auch an Soap-Einlagen erinnert. Direkt aus dem Leben gegriffen.“ …aus der Kurzbeschreibung auf Amazon, der Titel erschien 2007 im Graco-Verlag.

Quelle: Amazon

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: