Was nützen internationale Tribunale?: Pierre Hazan – Das neue Mantra der Gerechtigkeit

„Internationale Strafgerichte und Wahrheitskommissionen sind Neulinge im Arsenal internationaler Konfliktbewältigung, undenkbar noch zu Zeiten des Kalten Krieges, aber heute gerade bei westlichen Liberalen besonders geschätzt.

Der Frage, was sie tatsächlich bewirken, geht Pierre Hazan, französischer Mitarbeiter am U. S. Institute for Peace, im „Überblick“ nach, der erfrischend neugierigen deutschen Zeitschrift für Entwicklungspolitik, deren Mai-Ausgabe 2007 ganz dem Thema »Gerechtigkeit nach Konflikten« gewidmet ist. Unter dem Titel „Das neue Mantra der Gerechtigkeit“ verschweigt Hazan nicht, wie wenig man tatsächlich um die Wirkung dieses Instruments mit der Bezeichnung transitional justice weiß.“ …aus diesem interessanten Zeit-Artikel.

Quelle: Die Zeit

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: