Karrierewege für Juristen

„Die Berufsperspektiven junger Juristinnen und Juristen sind nicht eben rosig. Wie aber gelingt der Sprung in die berufliche Praxis? Anhand authentischer Erfahrungsberichte zeigt dieses Buch, wie man sich trotz vieler Hindernisse freischwimmen, Schwierigkeiten meistern und einen individuellen Berufsweg einschlagen kann. Absolventen kommen hier direkt zu Wort: Es berichten Vertreter aus Justiz, öffentlicher Verwaltung, Rechtsanwaltschaft, Wirtschaft und dem Hochschulwesen, aber auch solche, die mittlerweile in anderen interessanten Berufszweigen arbeiten oder die juristische Ausbildung nicht beendet haben. Sie berichten über ihre Werdegänge und Berufsprofile, ihre Erfahrungen mit dem Berufseinstieg und ihre heutigen Tätigkeiten mit allen positiven und negativen Begleiterscheinungen.

Eine ausgewogene Mischung präsentiert sich – aus typisch juristischen Werdegängen und ‚Arbeitsakrobaten‘, deren Berufswege so eigenwillig sind, dass beide Variationen Orientierung für eine individuelle Planung geben können.“

… aus der Verlagsinformation.

Der Titel „Karrierewege für Juristen“ Niedostadek/ Lorenz aus 2006 erschien im Beck-Verlag.

Quelle: Beck

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: