Richard A. Clarke: The Scorpion’s Gate

"Im Nahen Osten droht ein Atomkrieg. Vier Männer versuchen alles, um ihn zu verhindern … Wenn das US-Verteidigungsministerium und der iranische Geheimdienst im Nahen Osten gemeinsame Sache machen, kann das nur böse enden: Das Pulverfass gerät an den Rand einer Explosion. Mit seinem spektakulären Thriller-Debüt zeigt sich Insider und Bestsellerautor Richard A. Clarke auf Augenhöhe mit Tom Clancy.

Wir schreiben das Jahr 2011: In Saudi-Arabien haben sunnitische Fundamentalisten das Ruder an sich gerissen und das Land in Islamiya umbenannt. Doch die USA dulden nicht, dass die wichtigsten Ölquellen der Welt in den Händen von Islamisten sind. Und die Atommacht Iran proklamiert den ölreichen Osten des Landes ohnehin für sich. Es kommt zu einer unglaublichen Allianz zwischen den »Gottlosen« und dem »Reich des Bösen«, um das Regime von Islamiya hinwegzufegen. Aber keiner spielt mit offenen Karten, und so droht eine furchtbare weltweite Eskalation.

Nur wenige bekommen Wind von dieser Gefahr. Doch unter diesen Wenigen sind vier bestens informierte und entschlossene Männer, die die Katastrophe um jeden Preis verhindern wollen – auch wenn das ihr Leben kosten könnte." …aus der Verlags-Kurzbeschreibung. Das m.E. interessante Thema des Buches wurde zwar an vielen Stellen vorhersehbar umgesetzt, aufgrund der Brisanz der Thematik dennoch lesenswert, evtl. als Taschenbuch-Version? Das Buch "The Scorpion´s Gate" von Richard A. Clarke erschien bereits Ende 2005 bei Hoffmann & Campe.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: