Fundus 2006: Fundstellenverzeichnis für Klausuren, Hausarbeiten und Aktenvorträge

In Kürze erscheint die siebente Auflage des "Fundus" im Thollverlag. Es liefert Juristen und Referendaren auf etwa 300 Seiten ein Fundstellenverzeichnis für ca. 1700 Klausuren, Hausarbeiten und Aktenvorträge aus den Zeitschriften JuS, Jura und JA der Jahre 1991-2006. Die Aktualisierung wird per pdf-Datei über die Verlags-Homepage ermöglicht. Das Konzept der Sammlung kann m.E., je nach Lerntyp, sehr hilfreich sein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: