Vielflieger-Bonusprogramme

Auch im Arbeitsrecht gilt: Seinem Auftraggeber alles herauszugeben, was aus der Geschäftsbesorgung erlangt wurde, ist der Beauftragte nach § 667 Alt. 2 BGB verpflichtet. Soweit die Vorteile dem Arbeitnehmer von einem Dritten auf Grund eines inneren Zusammenhangs mit dem geführten Geschäft gewährt wurden, gilt die Herausgabepflicht für alle Vorteile. BAG AZ 9 AZR 500/05 vom 11.04.2006

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s


%d Bloggern gefällt das: